Exklusive Gewerbeflächen im Kopernikusquartier in Heidelberg

69115 Heidelberg Weststadt, Objekt-Nr.: 15633

Objekt

Objektart
Büro / Praxen
Mietpreis pro qm
16 € / m²
Provision
prov.frei

Details

Gesamtfläche
ca.6,860 m²
Bürofläche
ca.5,982 m²
Gastrofläche
ca.878 m²
Abstellraum
Personenaufzug
Klimatisiert
Erschliessung
Voll erschlossen
Anzahl Etagen
6
Objektzustand
Erstbezug
Anzahl Stellplätze
100
Teilbar ab
ca.267 m²
Tiefgarage
Qualität der Ausstattung
Gehoben

Energie & Bausubstanz

Baujahr
2023
Energiepass
Aktueller E-Pass in Bearbeitung
Passivhaus
Zentralheizung
Fernwärme

Dokumente

Beschreibung

In zentraler Lage der Bahnstadt - zwischen dem Nahversorgungszentrum "Westarkaden" und dem "Europaplatz" - an der Südseite des Hautpbahnhofes - entsteht das Kopernikusquartier. Das projektierte Bürogebäude ist Teil einer Gesamtentwicklung und befindet sich auf dem Baufeld C4.1 mit Hauptzugang am Czernyplatz.

Auf 5 Etagen entstehen hochmoderne repräsentative Büroflächen ab einer Größe von 267 m² bis zu 1.270 m² Mietfläche pro Regelgeschoss. Die Flächen werden individuell nach Absprache mit dem künftigen Nutzer ausgebaut. Großzügige Fensterflächen sorgen für ein ideales Lichtverhältnis innerhalb der Mieträume, die Freiflächen u.a. im Innenhof für ein angenehmes Arbeitsumfeld. Im Erdgeschoss stehen Gastronomie- und Einzelhandelsflächen zur Anmietung zur Verfügung.

Die Fertigstellung des architektonisch reizvollen Bürogebäudes, das von dem renommierten Darmstädter Architekturbüro Bernhardt und Partner entworfen wurde, wird voraussichtlich im 4. Quartal 2023 erfolgen.

Austattungsbeschreibung

Das Büro- und Geschäftshaus bietet eine moderne hochwertige Ausstattung wie u.a. individuelle Heiz- und Kühlflächen (Kapillarsysteme oder Deckensegel), Hohlraumböden für flexible Leitungsführungen, moderne präsenzgesteuerte Stehleuchten (s.u.):
Verschiedenen Planungsvarianten werden dem künftigen Nutzer nach Erfassen seines individuellen Bedarfes und Anforderungsprofiles kurzfristig zur Verfügung gestellt.

Individueller Mieterausbau:
- Bürovarianten: Einzel-, Doppel-, Teambüros, Open Space
- Achsraster: 1,35 m – lichte Raumhöhe bis 3,00 m in den Arbeitsplatzbereichen
- Hohlraumböden für flexible Leitungsführungen
- individuelle Heiz- und Kühlflächen (Kapillarsysteme oder Deckensegel) zur Raumtemperierung
- Außenliegender elektrischer Sonnenschutz (Raffstores)
- Deckenbelastbarkeit 2,0 kN/m²
- Tiefgarage

Lage

Die Bahnstadt ist Heidelbergs jüngster Stadtteil und gilt als weltweit größtes Passivhaus-Quartier. Auf dem ehemaligen Güter- und Rangierbahnhof mit einer Größe von ca. 116 ha entsteht seit 2014 Wohnraum für ca. 6.500 neue Einwohner sowie ca. 6.000 neue Arbeitsplätze:

Das Gebäude liegt äußerst günstig in direkter Nachbarschaft zu den Westarkaden - dem Nahversorgungszentrum der Bahnstadt: in denen man Geschäfte des täglichen Bedarfs (Aldi, Edeka-Scheck-Inn, dm) sowie eine vielfältiges gastronomisches Angebot vorfindet. Ergänzt wird dieses breit gefächerte Angebot durch das benachbarte Kino, sowie der geplanten Entwicklung eines Premium Fitnesscenters.

Im Süden grenzt das Kopernikusquartier an den im Bau befindlichen Europaplatz an: Heidelbergs größtes Bauvorhaben mit einer Hotelentwicklung, Wohnen sowie weiteren Bürogebäuden. Der Europaplatz wird zukünftig das Tor zur Bahnstadt und die direkte Verbindung des Hauptbahnhofes zu dem im Bau befindlichen Konferenzzentrum.

Durch die Lage ist das Gebäude hervorragend an den ÖPNV (Regional- und Fernverkehr) angebunden: Fahrtzeit zum Flughafen Frankfurt 45 min, nach Mannheim 15 min;

Auch die Anbindung des Individualverkehrs ist aufgrund der Nähe zu den BAB 5 (Karlsruhe, Frankfurt) und der BAB 6 (Heilbronn) überdurchschnittlich gut.
Fahrtzeit zur Innenstadt: ca. 5Minuten.

Karte

Kontakt aufnehmen

Mit einem (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder