Bezauberndes Reihenmittelhaus in Seenähe

78345 Moos , Objekt-Nr.: 251

Objekt

Objektart
Wohnung
Kaufpreis
410,000 €
Provision
3,57 % inkl. ges. MwSt.

Details

Anzahl Zimmer
3.5
Wohnfläche
ca.72.48 m²
Grundstücksfläche
ca.222 m²
Abstellraum
Dusche
Fliesenfußboden
Laminat
Offen
Vermietet
Verfügbar ab
nach Vereinbarung
Anzahl Etagen
3
Objektzustand
Gepflegt
Anzahl Balkone
1
Anzahl Stellplätze
1
Anzahl Garage
1
Keller
Nein

Energie & Bausubstanz

Massiv
Satteldach
Baujahr
1979
Endenergiebedarf
154.20 kWh/(m²*a)
Energiepass
Bedarfsausweis
Primärenergieträger
OEL
Energie-Wertklasse
E
Warmwasser enthalten
Zentralheizung
Ölheizung

Dokumente

Beschreibung

Dieses reizende Reihenmittelhaus liegt mitten im Ortszentrum der Gemeinde Moos, nur wenige Gehminuten vom See entfernt. Das ehemalige Bauernhaus mit Ökonomie wurde Mitte der 70er Jahre in vier Reihenhäuser umgebaut. Der eigentliche Wohnbereich befindet sich im 1. Obergeschoss und im Dachgeschoss. Betreten wird das Haus im Erdgeschoss über einen Windfang mit Garderobe und eine Treppe, die in die Wohnetagen führt. Eine Garage, ein Heizungsraum und ein Abstellraum finden Sie ebenfalls in der unteren Etage. Im Obergeschoss erwarten Sie einen großen Wohn-/Essbereich mit offener Küche und Kamin sowie einem Zugang zum Balkon, der über eine Treppe mit dem schön angelegten Garten verbunden ist. Ein WC und ein Abstellraum vervollständigen diese Ebene. Das gemütliche Dachgeschoss beinhaltet ein Schlafzimmer, ein Büro sowie ein Duschbad. Die Dachgauben schenken Raumhöhe und Licht. Das Highlight ist zweifelsohne der herrliche, uneinsehbare Garten, in dem sich wunderbar relaxen lässt. Das Reihenmittelhaus ist derzeit vermietet und erwirtschaftet eine Jahreskaltmiete von 4.662,96 €. Auf Wunsch der Mieter haben wir auf Innenbilder verzichtet. Die Kündigungsfrist im Eigenbedarfsfall beträgt 9 Monate. Erfreuen Sie sich an schönen Spaziergängen am Ufer des Bodensees, der nur einen Steinwurf entfernt ist! Interessiert? Dann rufen Sie uns gerne an!

Lage

Als eine der drei Gemeinden auf der Halbinsel Höri besteht die Gemeinde Moos aus den Ortsteilen Bankholzen, Iznang, Moos und Weiler, die alle als Erholungsorte anerkannt sind. Weit über die Grenzen hinaus bekannt ist die „Mooser Wasserprozession“. Jedes Jahr am Montag nach dem dritten Juli-Sonntag erfüllen die Bürger von Moos mit der Wasserprozession zu den "Hausherren“ von Radolfzell ein Gelübde aus dem Jahr 1797. Neben den vielen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung am Untersee ist die Halbinsel Höri auch bekannt für ein vielfältiges kulturelles Angebot. Künstler wie Hermann Hesse und Otto Dix sind dem Charme der Halbinsel erlegen und habe ihre Spuren hinterlassen. Moos besitzt eine gute Infrastruktur, so sind diverse Einkaufsmöglichkeiten sowie zwei Kindergärten (einer davon in Bankholzen), eine Grundschule in Weiler und eine Schule für Sonderpädagogik vorhanden. Außerdem ist Moos an das Netz des Höribus angeschlossen.

Karte

Kontakt aufnehmen

Mit einem (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder