*** Wohnen in der City- Teilsanierung und Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses! ***

78224 Singen , Objekt-Nr.: 03003-4.2 n

Objekt

Objektart
Wohnung
Kaufpreis
452.000 €
Provision
prov.frei

Details

Anzahl Zimmer
4
Wohnfläche
ca. 115,70 m²
Etage
4

Energie & Bausubstanz

Baujahr
2018
Endenergiebedarf
75,00 kWh/(m²*a)
Energiepass
Bedarfsausweis
Primärenergieträger
Pellets
Energie-Wertklasse
C
Pellet

Dokumente

Beschreibung

Hier entsteht ein Wohn- und Geschäftshaus mit insgesamt 8 schönen Wohnungen und 3 Ladengeschäften. Die Immobilie befindet sich in schöner und zentraler Wohnlage von Singen. Vom Balkon haben Sie eine traumhafte Aussicht auf den Hohentwiel! Von der Scheffelstraße aus gesehen wird der linke Teil des Mehrfamilienhauses fachgerecht saniert. Der rechte Bereich wird abgerissen und es erfolgt ein Neubau mit einem Aufzug, der zukünftig alle Wohnungen bedient. Eine Duplex-Garage kann für 19.800 Euro mit erworben werden.

Lage

Die Stadt Singen zählt rund 45.000 Einwohner und liegt mitten im schönen Hegau in unmittelbarer Nähe zum Bodensee. Die Landschaft besticht durch ihre charakteristisch geformten Vulkanberge, die alle mit Burgen gekrönt sind. Kaum eine Stadt hat den Vorzug, in eine herrliche Landschaft eingebettet zu sein und wirtschaftlich so bedeutend und gut erreichbar zu sein.
Singen ist der regionale Logistik-Knoten mit Autobahn-, Fernstraßen- und Eisenbahnkreuz.
Die Autobahnanschlüsse an der A 81 am Kreuz Hegau vor den Toren der Stadt sowie an der Autobahnabfahrt Steißlingen in Richtung Industriegebiet sind wichtige Eckpfeiler für die Erreichbarkeit aus allen Richtungen.
Für Bahnreisende bietet Singen nicht nur gute Verbindungen und Umsteigemöglichkeiten in Richtung Basel, Zürich, Konstanz, Stuttgart oder München. Der Regionalzug "Seehas" verkehrt im Halbstundentakt zwischen Konstanz und Engen über Singen und bis ins schweizerische Weinfelden und Wil und macht die Fahrt zur Arbeit mit der Bahn vor allem für Berufspendler attraktiv.

Karte

Kontakt aufnehmen

Mit einem (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder