Designarmaturen im Blickpunkt

Eckig oder Rund?

Designarmaturen im Blickpunkt
Foto: hlc

Eckig oder rund? Das ist eine Frage von stilistischen Vorlieben, die sich auch bei der Küchenplanung offenbart. Besonders die Armatur steht hier aufgrund ihrer exponierten Lage im Blickpunkt.

Der sichtbarste Unterschied der Design-Armaturen ist die Formgebung des Auslaufrohrs. Der schwungvolle Bogen spielt mit Stilmitteln der klassischen Moderne, während die markante Geradlinigkeit für gehobene Eleganz steht. Was sie eint, ist der bewusste, optische Kontrast zwischen schlankem Auslaufrohr und kompaktem Armaturenkörper. Die Armaturen prägt darüber hinaus die besondere Höhe des Auslaufs, welche selbst das Befüllen von großen Töpfen und Vasen sehr erleichtert. Den insgesamt dynamischen Gesamteindruck verstärkt der schräg angesetzte Bedienhebel. Seine erhöhte Position sorgt für eine besonders bedienungsfreundliche Steuerung des Wasserzulaufs.

Clever und praktisch zugleich: Einige Armaturen verfügen über eine Ausführung mit integrierter Schlauchbrause, die sich komfortabel an einem kleinen schwarzen, nahezu versteckten Bedienknopf herausziehen lässt. Auch dieses ausgeklügelte Detail trägt zum durchdachten Ergonomie-Konzept bei.

Einige Armaturen großer Hersteller sind in der Ausführung Chrom erhältlich. Die klassisch modernen Armaturen stehen darüber hinaus in vielen attraktiven Farben für perfekte Kombinationen mit allen Spülen zur Verfügung.

Verschiedene Hersteller verbinden den kompromisslosen Anspruch an Qualität mit hochwertigen verwendeten Materialien – angefangen bei den hochwertigen Dichtungen, etwa bei der Kartusche, bis hin zum erstklassigen Oberflächenfinish – sondern auch die hohen hygienischen Sicherheitsstandards. Darüber hinaus gibt es bereits Armaturen, die über einen Strahlregler, der das Verkalken der Düsen mindert, verfügen. Ebenso wichtig ist ein Rückflussverhinderer, damit durch die Schlauchbrausen kein Brauchwasser zurück in die Leitung fließt.

Ratgeber

Die Küche der Zukunft

Kreative Ideen für eine moderne Küche

Sie ist zum Mittelpunkt der eigenen vier Wände geworden, der bewusst in Szene gesetzt werden will: Die Einbauküche, erstmals 1926 von einer Frankfurter Architektin entworfen, hat sich grundlegend verändert. Die Bereiche Kochen, Essen und Wohnen wachsen im... Mehr

Farbige Küchen-Armaturen

Farbige Armaturen liegen im Trend

Die Spüle, zentraler Anlaufpunkt in der Küche, lässt sich mit durchdachter Planung und hochwertigen Produkten in einen attraktiven Blickfang verwandeln. Darf es ein Hauch Farbe sein? Für seine Spülen aus Edelstahl, Silgranit PuraDur und Keramik gibt es um... Mehr

Große Klappe erleichtert die Küchenarbeit

Vorteile der Klappenbeschläge

Nach oben öffnende Klappen in Oberschränken sorgen für mehr Bewegungsfreiheit und Komfort in Küchen. Selbst schwere Hochfalt-, Hochschwenk-, Hochlift- und Hochklappen, die mit Klappenbeschlägen ausgestattet sind, lassen sich leicht und mühelos öffnen und ... Mehr

Ergonomische, komfortable Küchenplanung

Ihre Küche kann mehr

Mit einer auf die Arbeitsabläufe zugeschnittenen, ergonomisch optimalen Küchenplanung und ausreichend Stauraum lassen sich ungünstige Bewegungsabläufe vermeiden. In jeder Küche gibt es die fünf Tätigkeitsbereiche Bevorraten, Aufbewahren, Spülen, Vorbereit... Mehr

Besser Spülen - Das perfekte "Plus" in der Küche

Schneiden, Dampfgaren, Spülen - Die All-in-One-Spüle

Dampfgaren gehört in der Gastronomie längst zum Standard. Mittlerweile hat sich die schonende Zubereitungsmethode dank moderner Gerätetechnik auch in der privaten Haushaltsküche etabliert. Kein Wunder, schließlich hat sie etliche Vorzüge: Die im Wasserdam... Mehr
Werbung