Terrassen mit einem soliden Glasschiebedach ausstatten

Gute Aussichten bei jedem Wetter

Terrassen mit einem soliden Glasschiebedach ausstatten
Foto: djd

Im eigenen Garten lässt es sich am besten entspannen. Vorausgesetzt, das Wetter spielt mit: Ein Regenguss kann der geplanten Grillparty schnell mal einen Strich durch die Rechnung machen. Dabei gibt es einfach nachrüstbare Lösungen, die Balkon oder Terrasse allwettertauglich machen. Ein solides Glasdach erhält den freien Durchblick, schützt aber vor Niederschlägen oder frischem Wind. Auf diese Weise gut geschützt lasse sich die Gartensaison deutlich verlängern.

Sonnen- und Regenschutz in einem

Besonders praktisch sind Glasdächer, deren Elemente sich auch einzeln verschieben lassen. Der Nutzer kann wahlweise die gesamte Konstruktion oder auch nur einzelne Teile öffnen. So kann man Frischluft genießen, ohne dabei auf den Regenschutz verzichten zu müssen. Vorteilhaft sind die innen liegenden Bürsten des Glasschiebedachs: Durch die Konstruktion nutzen diese sich weder ab, noch sind sie sichtbar und könnten so den optischen Eindruck stören. Kein Regentropfen dringt dabei durch das Schienensystem, auch nicht bei Schlagregen mit starken Windböen. Strahlt die Sonne allzu stark, hilft ein angebauter Sonnenschutz, beispielsweise eine Markise. Aufgrund der geprüften Statik hält das Dach auch hohen Lasten, wie zum Beispiel Schnee, stand.

Bedienkomfort mit Motorantrieb

Wer neben dem Witterungsschutz auch auf Komfort setzt, kann das Glasschiebedach zusätzlich mit einem Motorantrieb ausstatten - in diesem Fall genügt ein Knopfdruck zum Öffnen oder Schließen. Aufgrund seines Designs fällt der Rohrmotor optisch kaum auf. Komfortaspekte und der individuelle Stil spielen beim Design des Glasschiebedachs die entscheidende Rolle. Der Hausbesitzer kann aus verschiedenen Formen, Glassorten und Farben auswählen und somit die Gestaltung passend zum Haus planen.

Elegantes Vordach ohne Frontstützen

Ganz ohne störende Frontstützen kommen einige multifunktionale und gleichzeitig sehr elegante Glasvordächer aus, die ebenso zuverlässig vor Regen und Sonne schützen. Einige Modelle unterschiedlicher Hersteller bieten eine integrierte textile Markise an, die auf Knopfdruck weit über die Glasflächen herausragt. So lässt sich an sonnigen Tagen eine besonders große Fläche beschatten. Die Farbe der Markise und der Streben kann individuell - und passend zur Architektur des Hauses - ausgewählt werden. Angenehmes Licht am Abend spendet eine optionale LED-Beleuchtung.

Ratgeber

Keramische Terrassensysteme überzeugen mit Belastbarkeit und Langlebigkeit

Modern, Formschön und Wetterbeständig

Nach vielen Jahren der Nutzung zeigen sich bei den meisten Terrassen deutliche Abnutzungserscheinungen: Risse im Belag werden sichtbar, die Farben sind verblasst, die gesamte Optik ist nicht mehr ansprechend. Dann stellt sich immer die Frage, ob nur repar... Mehr

Das stößt dem Rasen sauer auf

Kalk reguliert den pH-Wert des Bodens und schützt vor Moos und Rasenfilz

Sattgrün, dicht und kräftig soll er sein: Ein gut gepflegter Rasen ist der Stolz jedes Hobbygärtners. Die Realität sieht allerdings häufig anders aus: Jede Menge Moos, eine verfilzte Grasfläche und braune Flecken im Grün stören das Bild. Die Ursache dafür... Mehr

Pool-Planung gehört in Profihände

Beim Bau eines Beckens im Garten auf das Qualitätssiegel Pool Plus achten

Ins kühle Nass abtauchen und entspannen: Ein eigener Pool im Garten steht auf der Wunschliste vieler Gartenbesitzer ganz weit oben. Ohne gute Planung wird daraus jedoch kaum Realität: Größe und Lage des Beckens, die Wahl einer passenden Wasseraufbereitung... Mehr

Mähroboter sorgen vollautomatisch für einen gepflegten Rasen

Mähen lassen

Nie mehr Arbeit mit dem Rasen: Diesen heimlichen Traum haben wohl viele Hausbesitzer, denn das Pflegen der Rasenfläche gehört meist nicht zu ihren Lieblingsbeschäftigungen. Erfüllen lässt sich der Wunsch heute mit einem Mähroboter. Zieht dieser regelmäßig... Mehr

Der Flachmann für Regenwasser

Alles Gute kommt von oben

Mit Regenwasser kann man nicht nur gießen, sondern problemlos auch die Wäsche waschen oder ein WC betreiben. Voraussetzung ist natürlich ein entsprechender Speicher für das kostbare Nass. Mit denkbar wenig Aufwand lässt sich der Flachmann unter den Regenw... Mehr

Landhausidylle mit Dielen aus Betonstein

Überzeugender als das Original

Viele nutzen schon die ersten wärmenden Sonnenstrahlen, um es sich auf der Terrasse in einem Landhaus-Ambiente aus natürlichen Materialien bequem zu machen. Terrassenbeläge aus Holz sehen schön aus, weisen aber leider auch einige Nachteile auf: Sie reagie... Mehr
Werbung